Besucherbetrieb im Salzbergwerk Berchtesgaden startet am 14.06.2021

Die Südwestdeutsche Salzwerke AG öffnet nach langer Schließzeit ihre Ausflugsziele wieder für Besucher.

Die Alte Saline in Bad Reichenhall hat bereits seit 07. Juni 2021 wieder geöffnet. Das Besucherbergwerk Berchtesgaden wird am 14. Juni 2021 den Besucherbetrieb wieder aufnehmen.

Mit der seit dieser Woche veröffentlichten 13. bayerischen Infektions-schutzmaßnahmenverordnung ist die rechtliche Grundlage und behördliche Genehmigung zur Öffnung gegeben. Das bereits im letzten Jahr umgesetzte Schutz- und Hygienekonzept hat sich bewährt und wurde an die aktuelle Verordnung angepasst.

Vorerst werden Tickets für eine Führung durch das Salzbergwerk Berchtesgaden nur online verkauft, die Kassen vor Ort sind geschlossen. Ebenso ist das Tragen von FFP2-Masken für die Gäste verpflichtend, für Kinder zwischen 6 und 15 Jahren ist eine medizinische OP-Maske vorgeschrieben. Hingegen gilt für Besucherbergwerke keine Testpflicht – es ist kein Nachweis eines negativen Testergebnisses notwendig. Die Besucherlimitierung auf 20 Gäste pro Gruppe im Salzbergwerk und 16 Gäste pro Gruppe in der Alten Saline ermöglichen die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50 m zu haushaltsfremden Personen.

Veranstaltungen werden bis auf Weiteres nicht angeboten.

„Wir freuen uns riesig wieder Gäste bei uns begrüßen zu dürfen. Es ist erfreulich, dass die Lockerungen eine Wiedereröffnung des Besucherbergwerks möglich machen“, so Pressesprecherin Frau Pflug.

Tickets können seit heute online unter www.salzbergwerk.de/de/ticketshop gebucht werden. Bei Fragen zur Abwicklung wenden Sie sich gerne telefonisch an 08652 6002-0 oder per E-Mail an info@salzbergwerk.de. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.salzbergwerk.de und www.alte-saline.de sowie auf Facebook und Instagram.

Download Text
Faszination, Technik, Geschichte
#altesalinebadreichenhall